Bella Stella Stracciatella

Bella Stella Stracciatella

Dienstag, 28. Februar 2012

Ordner für Stanzschablonen

An diesem Ordner habe ich die letzten Wochen gearbeitet. In ihm kann man, nach Anbringung eines Magnetstreifens, seine Stanzschablonen sicher aufbewahren.




Die einzelnen Seiten sind aus Graupappe gefertigt, damit auch nix rumlabbert, wenn die Schablonen darauf haften.




Für die Gestalltung habe ich die herzige Eulenstanze verwendet.






Ntürlich habe ich den Ordner nicht für mich gemacht, er ist ein Tausch gewesen, für den ich wunderschöne Jungfernkränze zum Verkleiden für meine Kinder bekommen habe!!

Dieses soll auch mein Beitrag für den neuen Challenge- Blog Family and Friends sein. Bis Morgen ist da das Thema noch "Von Herz zu Herz". Etwas tolles zu gewinnen gibt es natürlich auch...




Viele liebe Grüße
Julia

Samstag, 18. Februar 2012

Mini Fotoalbum

Endlich habe ich es geschafft und konnte die Bind it All aus probieren!!!!! Ich habe erstmal ganz vorsichtig ein kleines Mini Fotoalbum für die Handtasche gebunden!


Es ist ohne viel Schnickschnack, damit in der Tasche nichts kaputt geht. Das Album ist zur Abwechselung auch ganz für mich alleine und daher auch schön bunt. (Mir war so danach) Das Album ist gerade so groß, dass ein Foto pro Seite drauf passt. Es bietet Platz für zehn Fotos, die austauschbar sind.


Ganz auf den letzten Drücker, möchte ich mit dem Album auch noch an der Pecreativchallenge  zum Thema "Herziges" teil nehmen.

Wie ich z.B. bei einer Größe von DinA 4 vortlaufend Löcher stanze, die den gleichen Abstand haben, ist mir noch ein Rätsel aber das wird bestimmt noch, vielleicht kann mir da noch mal jemand helfen.

Liebe Sanny, danke für dein tolles Angebot!!! JAAAAAA, ich behalte sie auf jeden Fall!!!!!

Euch noch ein schönes Wochenende.....Julia

Mittwoch, 15. Februar 2012

Selbstgemachter Schokoaufstrich

Ich habe gestern meine ersten Haselnus- Schokomus selber gemacht. Das ganze ist aus ungehärtetem Palmfett und ohne Milch/Milchpulver gemacht. Also auch was für Leute, die keine Milch dürfen oder sich vegan ernähren!!



Ich habe nur eine kleine Menge gemacht,so zu sagen 2 Testgläser, eins für meine Mama und eins für mich. Ein bisschen was habe ich noch in ein extra Glas getan, um die Haltbarkeit bei Zimmertemperatur zu testen.

Wenn alles getestet und verbessert und für gut befunden wurde, melde ich mich hier mit Rezept zurück!!

Viele liebe Grüße

Julia

Freitag, 3. Februar 2012

Vintage Glas

Auf dem Challengeblog von Pecreativ gibt es seit gestern ein Vintage Freebie welches man sich eine Woche lang mit nehmen kann. Das Bild hat die liebe Sanny zur Verfügung gestellt. Und wer es schafft, bis zum  8. Februar 12 ein Werk mit diesem Bild auf dem Challengeblog zu verlinken, der kommt sogar in den Lostopf für ein Candy. Aber bitte das Bild nur für den privaten Gebrauch nutzen!!!!

 Das Mädchen auf dem Foto ist übrigens Sannys Mama als kleines Mädchen und deswegen bekommt diesen Glas auch meine Mama.

Gefüllt ist das Glas mit selbstgenachten Massagebars oder auch feste Bodybutter genannt. Sie benutzt die Teile sehr gerne zum Hände Eincremen.
Bei diesem Wetter ist das auch ideal, da diese kleinen Pflegeteilchen kein Wasser enthalten, sondern nur Fette und Buttern.
Denn Wasser, welches in Cremes enthalten ist, könnte bei so niedrigen Themperaturen auf der Haut gefrieren und schaden ihr mehr als das sie hilft!! Denkt bitte daran!!!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende!!!

Liebe Grüße Julia